« zurück zur Übersicht

Sonntagskonzert: So klingt Weltklasse.

Es gibt Ereignisse, bei denen man den Eindruck hat, exklusiv bei etwas Großem dabei gewesen zu sein, wo es nur eine Frage der Zeit ist, bis dies in einem ungleich größeren Rahmen echte Berühmtheit erlangen wird. So oder ähnlich ging es Vielen, die dem Konzert des Pianisten Dr. Roman Salyutov in der Residenz beiwohnten. Eine Sternstunde der Virtuosität, des Anschlags, der Interpretation. Und der Eloquenz: Ebenso kurzweilig wie informativ wurde mit einleitenden Worten zu Komponist und Werk durch den Nachmittag geführt, der einer fantastischen Reise durch Zeit und Raum entsprach: Die „Musikalische Exkursion durch drei Jahrhunderte Musikgeschichte“ führte von Finnland bis Spanien, von Sibelius bis Albéniz.

Dass Dr. Roman Salyutov für viele in der Region kein Unbekannter ist, verdankt sich dem glücklichen Umstand, dass der gebürtige Leningrader mittlerweile zum Nachbar wurde – als Chefdirigent des großen Kammerorchesters von Bergisch Gladbach.

Großer Applaus für einen wunderbaren Konzertnachmittag.

 

so-klingt-weltklasse

This text will be replaced since the "clone" option is set to true

Was uns auszeichnet?
Das Lob der
Bewohner
Mehr ...