Lupe ausschalten

Neben den zahlreichen Veranstaltungen für unsere Bewohner finden Sie an dieser Stelle solche, die sich an ein breiteres Publikum wenden.

Die besondere Veranstaltung:

Dienstag, 16. Oktober 2018 Beginn 15.30 Uhr. Bergische Residenz Refrath

Vortrag zur Refrather Ortsgeschichte

Hans-Peter Müller, Mitglied des Bürger- und Heimatverein Refrath, führt seine Zuhörer kenntnisreich durch die Refrather Ortsgeschichte.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

 

Mittwoch, 24. Oktober. Einlass: 15.00 Uhr. Beginn: 15.30 Uhr. Bergische Residenz Refrath

Chanson-Nachmittag

Der musikalische Nachmittag wird von Marion Steinkötter (Gesang) und Eva Kreft (Klavier) gestaltet.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

 

Freitag, 2. November 2018, 15.30 Uhr. Bergische Residenz Refrath

Kunstbetrachtung: „Der makabre Tanz mit dem Tod“

Bebilderten Vortrag mit Dr. Klaus Hachmann. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

 

Sonntag, 11. November 2018. Einlass 15 Uhr. Beginn: 15.30 Uhr. Bergische Residenz Refrath

„Kölsche Leedcher“ präsentiert von Heinz-Jürgen Scholz.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

 

Freitag 16. November 2018, 16.00 Uhr. Bergische Residenz Refrath

Vernissage: „Probieren geht über Studieren? Ja!!!“

Unter diesem Titel eröffnet die Bergische Residenz Refrath eine neue Ausstellung mit kreativen Arbeiten ihrer Bewohner.

 

Freitag, 23. November 2018, 15.30 bis 17.00 Uhr. Bergische Residenz Refrath

Mobiler Buchsalon

Wiebke von Moock unterstützt kompetent bei der individuellen Auswahl von Büchern – auch als Weihnachtsgeschenk – und präsentiert aktuelle Neuerscheinungen.

This text will be replaced since the "clone" option is set to true

Was uns auszeichnet?
Das Lob der
Bewohner
Mehr ...