« zurück zur Übersicht

Sommerfest in der Residenz: Einmal Spanien und zurück…

Das diesjährige Sommerfest in der Bergischen Residenz stand ganz im Zeichen des Stieres. Nachdem Direktorin Susanne Rönnau die Gäste mit einem herzlichen „Hola y bienvenidos queridos invitados!“ begrüßte, gab es all das, was Spanien für uns zum Sehnsuchtsort macht: ein immer heiteres Beisammensein bei Sangria, Mandelkuchen und eingelegten Orangen zum Kaffee, dazu spanische Gitarrenmusik – alles natürlich unter strahlender Sommersonne. Später am Abend – denn in Spanien wird es gern einmal etwas später – wurde eine Auswahl raffinierter spanischer Tapas gereicht, darüber ging die Sonne unter, man saß noch lange in angeregtem Gespräch beisammen, – sommerlicher kann kaum ein Sommerfest gefeiert werden.

This text will be replaced since the "clone" option is set to true

Was uns auszeichnet?
Das Lob der
Bewohner
Mehr ...