« zurück zur Übersicht

Helau und Alaaf!

„Et kütt wie et kütt!“ Aber daddet so kütt… Der nächste Morgen hatte es in sich. Susanne Rönnau, Direktorin der Bergischen Residenz: „Muskelkater, und wie…“.
Der Vortag. Karnevalsfeier in der Residenz. Musikalisches Multitalent und Stimmungskanone Axel Bleyel heizte den Jecken ohne Pause ein. Das Motto diesmal: Auf dem Bauernhof. Es war ein Singen und Krähen, ein Flattern und Galoppieren. Ententanz von den Damen der Betreuung. Und dann Jupp (Christiane Loewenstein, Rezeption) und ett Kättche (Birgit Haag, Verwaltung): Da gab es kein Halten mehr. Der Saal tobte. „Ach Corona, wir waren zwei Jahre so brav…“, sagte nicht eben die jüngste Bewohnerin „im Stall“. Fazit I: Ein tolles Fest. Fazit II: Tanzen in Gummistiefeln: „Muskelkater, und wie…“.

Helau und Alaaf!

Helau und Alaaf!

Helau und Alaaf!

This text will be replaced since the "clone" option is set to true

Was uns auszeichnet?
Das Lob der
Bewohner
Mehr ...