« zurück zur Übersicht

Bewohnerbeirat der Residenz lud zum Herbstfest

Wenn es draußen kühler wird und Regentropfen gegen das Fenster schlagen, wird es drinnen umso heimeliger. So war es dann auch beim Herbstfest der Bergischen Residenz, das der Bewohnerbeirat mit viel Engagement organisiert und ausgerichtet hatte.

Eine wunderschön dekorierte Tafel wartete auf die Gäste, es gab Pflaumenkuchen mit Sahne, später dann Zwiebelkuchen und – klassisch – Federweißer. Begleitet wurde das Ganze von allerlei unterhaltsamen Geschichten, und die Damencombo „Refrather Spätlese“ spielte bekannte Evergreens, was die Gäste zum Mitsingen animierte. Ein besonderer Dank kam von der Direktorin an die Mitarbeiter der Residenz und an den Beirat für einen gelungenen Auftakt in den Herbst.

 

This text will be replaced since the "clone" option is set to true

Was uns auszeichnet?
Das Lob der
Bewohner
Mehr ...